0731 9213521

Patientenverfügung

Mit einer Patientenverfügung kann der eigene Wunsch bezüglich medizinischer Behandlungen für den Fall festgelegt werden, dass eine Entscheidung durch den Patienten selbst nicht mehr getroffen werden kann. In der Patientenverfügung können Maßnahmen abgelehnt werden, die zur Verzögerung des Todes beitragen oder auch Regelungen zur künstlichen Ernährung getroffen werden. Anhand der Patientenverfügung bekommt der behandelnde Arzt die Möglichkeit, den mutmaßlichen Willen des Patienten zu ermitteln.

Da der Inhalt, der durch diese Patientenverfügung getroffen werden kann, sehr individuell ist, bietet es sich an, sich in einem persönlichen Gespräch von einem Fachanwalt beraten zu lassen.

Wir beraten sie gerne zum Thema Patientenverfügung!

Johanna Filbinger-Wagner ist Fachanwältin für Familienrecht in Ulm mit dem Schwerpunkt Familienrecht und Erbrecht. Der familienrechtliche Schwerpunkt liegt auf der Vermögensauseinandersetzung, Erstellung und Prüfung von Eheverträgen sowie der Unternehmensbewertung.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Aktuelle Information

 

Auch wir nehmen die aktuelle Situation um das Coronavirus sehr ernst, sodass wir uns an die offizielle Empfehlung der Regierung halten, persönliche Kontakte weitgehend einzuschränken. Unser Service bleibt wie bisher für Sie unverändert.

 

Unser Büro ist während den Öffnungszeiten wie gewohnt für Sie besetzt, sodass Sie uns telefonisch oder per E-Mail erreichen können. Bestehende Mandate werden selbstverständlich ohne Einschränkungen weiter bearbeitet. Auch nehmen wir weiterhin neue Mandate entgegen, bitten jedoch um Verständnis, dass Besprechungstermine wie z.B. für eine Erstberatung momentan nur telefonisch erfolgen können. Zur Terminvereinbarung steht Ihnen unser Sekretariat gerne zur Verfügung.

You have Successfully Subscribed!